Kieferorthopäden oder Zahnärzte mit Schwerpunkt
in Düsseldorf auf jameda
Öffnungszeiten
Montag:08:00-12:00 Uhr und 13:30-19:30 Uhr
Dienstag:08:00-12:00 Uhr und 13:30-19:30 Uhr
Mittwoch:08:00-14:00 Uhr
Donnerstag:08:00-12:00 Uhr und 13:30-17:00 Uhr
Freitag:Geschlossen
Samstag:09:00-15:00 Uhr

International Orthodontist
Grafenberger Allee 57
40237 Düsselorf

 
Kieferorthopädie Erwachsene

Welche kieferorthopädischen Therapieformen bieten wir Erwachsenen in unser Praxis an?

Wir haben uns durch qualifizierte Fortbildungen auf die kieferorthopädische Behandlung von Erwachsenen spezialisiert. Die Behandlung eines Erwachsenen setzt viel Erfahrung und noch mehr fundiertes Fachwissen voraus, da sich bei Erwachsenen bereits sowohl die Gewebestruktur als auch die Kaufunktion deutlich verändert haben. Gute Ergebnisse sind immer dann zu erzielen, wenn wir sehr eng mit dem Patienten selbst und ggf. auch mit anderen medizinischen Fachbereichen zusammenarbeiten dürfen. In unserer Fachpraxis für Kieferorthopädie «International Orthodontist» setzen wir auf folgende Schwerpunkte: Lingualtechnik, Aligner-Therapie, orthodontische Mini-Implantate, CMD- Funktionsstörungen, parodontale Kieferorthopädie, präprothetische Orthodontie, chirurgische Kieferorthopädie, ganzheitliche Kieferorthopädie und  Prävention.

Lingualtechnik:

Die Hauptkriterien – „ästhetisch, bequem und schonend“ – sind bei dieser Apparatur erfüllt. Hierbei handelt es sich um eine festsitzende Zahnspange, die an der Innenseite der Zähne befestigt wird und somit für den Betrachter unsichtbar bleibt. Eine ideale Lösung für Menschen, die im Berufsleben stehen und eine unauffällige Zahnkorrektur vornehmen lassen möchten.

Lingualtechnik

Aligner-Therapie:

Auch bei dieser Behandlungsmethode sind die Kriterien „ästhetisch, bequem und schonend“ gegeben. Aufgrund der vorliegenden Patientendaten wird ein Set von transparenten Schienen (Alignern) hergestellt, die in regelmäßigen Anständen, je nach Fortschritt der Therapie, gewechselt werden. Die Mitarbeit des Patienten ist in diesem Zusammenhang sehr wichtig, da die unauffälligen Schienen mindestens 22 Stunden pro Tag getragen werden sollten.

Aligner-Therapie

Feste Zahnspangen:

Zur effektiven Behandlung von Zahn- und Kieferfehlstellungen im Erwachsenenalter setze ich in meiner Praxis auch Multibracketspangen (feste Zahnklammern) ein. Diese bestehen im Wesentlichen aus kleinen Metall- oder Keramik-Riegeln (Brackets), die auf den Zähnen befestigt werden. Durch diese werden elastische Drähte geführt, die in ihrer Stärke und Spannung variiert werden können. Ferner sind Druck- und Zugfedern, Metallbänder sowie Gummizüge Bestandteile dieser Spangen.

Kieferorthopädie bei Erwachsenen

Diagnostik und Therapie von Funktionsstörungen:

Hierbei handelt es sich besonders um diagnostische und therapeutische Verfahren zur Korrektur von Fehlfunktionen des Kauapparates. Zunächst führe ich eine eingehende Diagnostik der Kiefergelenksfunktion sowie der beteiligten Muskulatur durch und leite nach Auswertung der Daten die notwendigen Behandlungsschritte ein.

Orthodontische Miniimplantate:

Hierbei handelt es sich um kleinste Minischrauben, die gezielt zur Manipulation einzelner Zähne in den Kiefer eingebracht werden, ohne die Nachbarzähne zu beeinflussen.

Parodontale Kieferorthopädie:

Auch bei einem Zahnsystem, das durch eine Zahnbettentzündung Vorschädigungen aufweist, können kieferorthopädische Maßnahmen zur Stabilisierung und Verbesserung beitragen, da sie die Wiederherstellung des Gewebes (Geweberegeneration) und den Schutz vor weiterem Gewebeverlust unterstützen. Voraussetzung hierfür ist, dass keine akute Entzündung des Zahnhalteapparates vorliegt.

Präprothetische Orthodontie:

Einsetzen eine prothetische Versorgung (Krone, Brücke, Prothese, etc.) oder vor dem Setzen eines Implantats ist eine kieferorthopädiche Behandlung. Die Zähne werde aufgerichtet zu ermöglichen eine ästhetischere  und stabilere prothetische Versorgung.

Chirurgische Kieferorthopädie:

An erster Stelle der chirurgischen Therapie stehen die konservativen Methoden zur Korrektur der Zahn- und Kieferfehlstellungen. Führen diese nicht zum gewünschten Ergebnis, so ist es in manchen Fällen notwendig, chirurgische Eingriffe durchzuführen. Hierbei verändere ich Form und Lage des Ober- und Unterkiefers, um sowohl die Funktionalität als auch die Gesichtsästhetik wiederherzustellen.

Ganzheitliche Kieferorthopädie:

Zahnmedizinische Probleme, die im Bereich der Zähne, Kiefer und Kiefergelenke auftreten, können nicht isoliert betrachtet werden, da sie in Wechselbeziehung zu Ihrem restlichen Körper stehen. Mein ganzheitliches Behandlungskonzept ermöglicht mir beispielsweise Nacken- oder Rückenschmerzen durch eine gezielte Kiefergelenkstherapie zu lindern.   

Prävention:

Die kieferorthopädische Zahnregulierung wirkt präventiv auf Zahnbetterkrankungen, da sie eine optimale Mundhygiene ermöglicht.