Kieferorthopäden oder Zahnärzte mit Schwerpunkt
in Düsseldorf auf jameda
Öffnungszeiten
Montag:08:00-12:00 Uhr und 13:30-19:30 Uhr
Dienstag:08:00-12:00 Uhr und 13:30-19:30 Uhr
Mittwoch:08:00-14:00 Uhr
Donnerstag:08:00-12:00 Uhr und 13:30-17:00 Uhr
Freitag:Geschlossen
Samstag:09:00-15:00 Uhr

International Orthodontist
Grafenberger Allee 57
40237 Düsselorf

 

Sondergeräte

Pendulum:

Durch die Verwendung einer festsitzenden Pendulum-Apparatur, welche die oberen Backenzähne nach hinten verschiebt, kann ich im Frontzahnbereich Platz schaffen, um Zähne in die Zahnreihe zu integrieren, die vorher nicht den nötigen Platz dazu hatten.
Diese Apparatur besteht aus einer Kunststoffplatte, Metallbändern, die an den Backenzähnen befestigt werden, sowie elastischen Federn und Schrauben. Die Spannungskräfte, die von den Federn auf die Zähne übertragen werden, bewegen diese Schritt für Schritt nach hinten.
Bitte, achten Sie sehr gut auf Ihre Mundhygiene, wenn Sie ein Pendulum eingesetzt bekommen, da besonders an den Metallbändern Schmutznischen entstehen können.
Orthodontische Miniimplantate setze ich in jenen Fällen ein, in denen einzelne Zähne gezielt in ihrer Position verändert werden sollen. Es handelt sich bei den Miniimplantaten um kleine Titanschrauben, die in den Kiefer eingebracht werden und die Nachbarzähne nicht beeinflussen.

Der Lipbumper:

Der Lipbumper ist eine Zahnspange, die sowohl herausnehmbar als auch fest einsetzbar ist. Bei der festen Variante wird er über Metallbänder an dem ersten unteren Backenzähnen befestigt. Der Lipbumber trägt dazu bei, dass die Backenzähne nach hinten bewegt werden können. Außerdem erweitert er die Zahnbögen und trainiert die Lippenmuskulatur, was wiederum zur Zahnstellungskorrektur im Frontbereich beiträgt.